kbav: Biofeedback

24.09.2017 bis 24.09.2017

Tag 1

Zeitraum: 09:00 bis 18:00
Dozent: Andrea Ambrosius

Unterrichtseinheiten: 10
Teilnahmegebühren: 200,00 EUR

Inhalte der Veranstaltung

Biofeedback

ermöglicht Körperfunktionen wie Atmung, Herzfrequenz, Schweißdrüsenaktivität

oder Hirnaktivität sichtbar zu machen und zu beeinflussen. Biofeedback kann als

Methode in eine Psychotherapie integriert werden. Der Patient kann erlernen,

durch Aktivierung des parasympathischen Nervensystems gezielt Folgen von

chronischem Stress zu reduzieren. Der Anwendungsbereich der Methode erstreckt

sich daher über alle psychischen Krankheitsbilder, bei denen Folgen von

chronischem Stress auf Körperebene reduziert werden sollen.

 

Im Seminar

werden zunächst theoretische Kenntnisse zu stressbedingten Veränderungen im

Organismus, sowie möglicher Indikation für Bio- und Neurofeedback vermittelt.

Das Biofeedbackgerät Nexus 4 wird in seinen Funktionen vorgestellt. Der

Schwerpunkt des Seminars soll in der praktischen Anwendung des Gerätes liegen.

Die Teilnehmer werden selbst Biofeedbacks an sich und anderen durchführen

können. Verschiedene Stressoren können unter Feedbackkontrolle in ihrer Wirkung

auf das vegetative Nervensystem beobachtet werden.

Zielgruppen

Im Rahmen unserer Lehrangebote ist diese Veranstaltung zudem für die Teilnehmer der folgenden Lehrgänge interessant:

  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung KJ-PsychotherapeutIn
  • Ausbildung Psych. PsychotherapeutIn

Ausbildungsgelemente

  • C - Wahlpflichtbereich C (max. 60 UE)
  • F - Freie kostenpflichtige Buchung