kbap: Paartherapie nach Jürg Willi

03.06.2018 bis 03.06.2018

Tag 1

Zeitraum: 09:00 bis 18:00
Dozent: A. Voß-Leibl

Unterrichtseinheiten: 10
Teilnahmegebühren: 200,00 EUR

Inhalte der Veranstaltung

Paartherapie nach Jürg Willi – Koevolution in der Partnerschaft

Oder am Leiden an der Liebe wachsen lernen.  Die Paartherapie mit ökologisch-systemischen Schwerpunkt nach Jürg Willi betont die Ko-Evolution in der Partnerschaft.

Auch das Paar lebt in seiner „ökologischen Nische“.  Gemeinsames  Wachsen bedeutet oft  ein dauerndes Ringen miteinander, immer gegenseitige Herausforderungen und  gegenseitiger Widerstand. Gemeinsames Wachsen bedeutet auch nicht, sich gegenseitig aufzugeben, zu verschmelzen, sich aufzuopfern,  sondern es muss um die Erfüllung der Ziele und Aufgaben des gemeinsamen Prozesses gehen.

Paararbeit und Paartherapie sollen hier aus diesem Blickwinkel  angesehen werden.  Leitideen dabei sind: Paarkonflikte sind unvermeidlich,

das Paar hat sich vieles gegenseitig ermöglicht, die Partner sind gute Kritiker, Paarkonflikte sind auch Herausforderungen zu Entwicklungen, denn „die Nichtansprechbarkeit des Partners, stellt einen auf die eigenen Füße“ (Willi ´96)

Zielgruppen

Im Rahmen unserer Lehrangebote ist diese Veranstaltung zudem für die Teilnehmer der folgenden Lehrgänge interessant:

  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung KJ-PsychotherapeutIn
  • Ausbildung Psych. PsychotherapeutIn

Ausbildungsgelemente

  • C - Wahlpflichtbereich C (max. 60 UE)
  • F - Freie kostenpflichtige Buchung
  • verpflichtende Buchung zu Seminar 9 (TP)