kbap: Trauma-Modul III - Teil 1 Behandlung komplexer Traumafolgestörungen und EMDR-Vertiefung

24.11.2018 bis 25.11.2018

Tag 1

Zeitraum: 09:00 bis 18:00
Dozent: M. Becker

Tag 2

Zeitraum: 09:00 bis 18:00
Dozent: M. Becker

Unterrichtseinheiten: 20
Teilnahmegebühren: 400,00 EUR

Inhalte der Veranstaltung

Zusätzlich zu den Anforderungen an die Behandlung von Patienten mit non-komplexer PTBS sind folgende Behandlungsnotwendigkeiten zu berücksichtigen:

 

Bei PTBS mit komorbider Symptomatik

·         Therapieplanung bei Komorbidität

·         Störungsspezifische Ansätze bezogen auf die komorbide Problematik (siehe ISTSS Guidelines)

 

Bei PTBS mit komorbider persönlichkeitsprägender Symptomatik

·         Förderung der Beziehungsfähigkeit und der Fähigkeit zur interpersonellen Kompetenz, Autonomie und Nähe-Distanz Regulation

·         Aufbau selbstfürsorglicher Verhaltensweisen / Förderung von Alltagsressourcen

·         Vermittlung von Strategien zum Umgang mit

Krisensituationen

·         Bearbeitung traumaassoziierter Emotionen und dysfunktionaler Kognitionen

 

Bei PTBS mit komorbider Dissoziativer Störung wie oben, zusätzlich

·         Einsatz antidissoziativer Skills

  • Förderung von Wahrnehmung, Verstehbarkeit und Steuerungsfähigkeit zuvor dissoziierter Bereiche des Erlebens

 

Körperliche Symptomatik

  • Differentialdiagnostik traumaassoziierter somatoformer Störungen insbesondere somatoformer Schmerzstörungen
  • Klärung der Interaktion der Traumafolgestörung mit chronischen somatischen Erkrankungen

 

Vermittelt werden sollen zwei Behandlungsmethoden mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirksamkeit entsprechend den Empfehlungen der S3-Leitliene in ihrer jeweils aktuellen Fassung:

 

KJP und PP:

Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)

Achtung: Die Trauma-Module können nicht einzeln gebucht werden, da sie aufeinander aufbauen.

Zielgruppen

Im Rahmen unserer Lehrangebote ist diese Veranstaltung zudem für die Teilnehmer der folgenden Lehrgänge interessant:

  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung KJ-PsychotherapeutIn
  • Ausbildung Psych. PsychotherapeutIn

Ausbildungsgelemente

  • C - Wahlpflichtbereich C (max. 60 UE)
  • F - Freie kostenpflichtige Buchung
  • Traumacurriculum Modul III