E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Zusatz Psychotherapie (fachgebunden)

Die Bestandteile bzw. Inhalte der Weiterbildung regelt die Weiterbildungsordnung der zuständigen Ärztekammer. Die Weiterbildungsordnung, Richtlinien, sowie Dokumentationsbögen finden Sie auf der Homepage der Ärztekammer Nordrhein.

Gemäß den Richtlinien können aus dem Ausbildungsangebot der KBAP Theoriestunden, Selbsterfahrung, Supervision, Entspannungsverfahren und Balintgruppen absolviert werden. Die Institutsambulanz bietet die Möglichkeit, Behandlungsstunden zu absolvieren. Das Offene Jahresprogramm kann ebenfalls für den Erwerb ausgewählter Weiterbildungsinhalte genutzt werden. Individuelle Absprachen über die Zusammenstellung und Anerkennung der benötigten Bausteine werden in einem persönlichen Bewerbungssgespräch getroffen.

Ausführliche Informationen können Sie unserem Flyer für Psychotherapie (fachgebunden) entnehmen.

Die anfallenden Kosten richten sich nach den an der kbap absolvierten Ausbildungsbausteinen. Es wird ein individuell abzustimmender Vertrag über die zu absolvierenden Inhalte und zu entrichtenden Kosten geschlossen.

Kosten der jeweiligen Weiterbildungbausteine

Bewerbungsgespräch / Information: kostenlos

Theorieseminar / Veranstaltungen zu Indikation u. Methodik, Diagnostik, Fallseminare: pro Stunde 20 €

Einzelselbsterfahrung: pro Stunde ca. 80 €*

Gruppenselbsterfahrung: pro Stunde 20 €  

Einzelsupervision: pro Stunde ca. 80 €*

Gruppensupervision / Balintgruppe: pro Stunde 20 €

Verwaltungspauschale incl. Abschlussbescheinigung: einmalig 300 € (zu Beginn zahlbar)

*Richtwert errechnet sich aus 80 - 100 % des Stundensatzes gemäß aktuellem EBM 

Einnahmen durch Patientenbehandlungen: 

Bis 50 % der durch Patientenbehandlung erwirtschafteten Nettoeinnahmen gemäß aktuellem EBM

Bewerbungsprocedere

Bei Interesse bewerben Sie sich sodann bitte schriftlich mit den vollständigen Bewerbungsunterlagen (s.u.) bei der Institutsleitung. Der formale Abschluss der Bewerbung besteht in der beidseitigen Unterzeichnung eines Weiterbildungsvertrages (s.u.).

Bewerbungsunterlagen

Für die Anmeldung zur Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie (fachgebunden) reichen Sie bitte die folgenden Bewerbungsunterlagen ein:

  • Kurze Darstellung der Motivation zur Weiterbildung an der kbap, ggf. mit Nachweis über Art und Dauer der bisherigen und derzeitigen Berufstätigkeit oder kurzem Bericht über eigene praktische (/ klinische) Erfahrungen;
  • Tabellarischer Lebenslauf, aus dem der persönliche, bildungsmäßige und ggf. berufliche Werdegang ersichtlich ist;
  • Beglaubigte Kopie der Approbationsurkunde.
  • Einreichung eines polizeilichen Führungszeugnisses, das nicht älter als zwölf Wochen sein darf;
  • ein Lichtbild neueren Datums.

Nach der Zusendung der Bewerbungsunterlagen an die kbap wird im gegenseitigen Einverständnis ein Termin für ein kostenloses Bewerbungsgespräch vereinbart.

Verbindliche Anmeldung zur Ausbildung und Vertragsabschluss

Sobald Sie das Zulassungsverfahren (Einreichung aller Bewerbungsunterlagen und kostenloses Bewerbungsgespräch) erfolgreich abgeschlossen haben, senden wir Ihnen einen Vertrag in zweifacher Ausfertigung sowie Unterlagen bzgl. Ihrer Weiterbildungsmodule zu. Ein Exemplar senden Sie dann bitte unterschrieben in der angegebenen Frist zurück. Mit Datum des Vertragsabschlusses und Eingang des von Ihnen unterschriebenen Vertragsexemplars können Sie sodann, sobald Sie alle genehmigungspflichtigen Formalitäten abgewickelt haben, mit verschiedenen Bausteinen der Weiterbildung beginnen.

Sie können an der kbap also jederzeit mit Ihrer Weiterbildung beginnen, da unser Modulsystem, das einer modernen Erwachsenenbildung am besten entspricht, es Ihnen ermöglicht, einzelne Bausteine unabhängig voneinander zu belegen.