E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Herzlich Willkommen im Informationsportal unserer Akademie!

Mitten in der Bonner City liegen unsere staatlich anerkannten Ausbildungsinstitute für angehende PsychotherapeutInnen.

Beziehungsstörung Essstörung (Bärbel Heise)

ab den Gruppen TP XVIIb/ KJP XVIb bis Gruppe TP XVIIIb/ KJP XVIIb für Seminar 9 buchbar

KBAP
Bertha-von-Suttner-Platz 6
Bonn
- Uhr
200
Plätze vorhanden

Facettenreich und vielfältig lässt sich die Essstörung auf intrapsychischer, interpersoneller und sozio-kultureller Ebene als eine Beziehungsstörung definieren.

In psychodynamischen Therapien steht die Beziehungsdynamik generell im Fokus. In den Behandlungen mit Pat. mit Essstörungen lässt sich aber die Essstörung als ein Bezugsobjekt von besonderer affektaufgeladener Intensität wahrnehmen. Verbissen wird  lange von vielen Pat. daran festgehalten.

Anhand von Fallbeispielen spüren wir den unbewussten verschobenen Beziehungsangeboten und Beziehungsverweigerungen nach, die sich dann auch im Übertragungsgeschehen entfalten können.

Theoretischer Input, Interventionstechniken und Körperwahrnehmungsübungen wechseln sich ab. Das Einbringen von eigenen Fällen ist möglich. Vorkenntnisse in der Behandlung mit Pat. mit Essstörungen sind aber nicht erforderlich

VeranstalterUnterrichtseinheitenAusbildungselementeZielgruppen
KBAP 10
  • C-Wahlpflichtbereich (max. 60UE)
  • D-Mentorate
  • F-Freie kostenpflichtige Buchung
  • verpflichtende Buchung zu Seminar 9 (gilt bis Gruppe PP XVIIIb/KJP XVIIb)
  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung KJP
  • Ausbildung PP