E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Herzlich Willkommen im Informationsportal unserer Akademie!

Mitten in der Bonner City liegen unsere staatlich anerkannten Ausbildungsinstitute für angehende PsychotherapeutInnen.

Pathologischer Mediengebrauch VT-KJ (Michael Krämer, via Zoom)

Web-Seminar
via Zoom
- Uhr
160
Plätze vorhanden

Spätestens seit der Aufnahme der „Computerspielabhängigkeit“ in den kommenden ICD-11 ist das Krankheitsbild des Pathologischen Mediengebrauchs im therapeutischen Alltag angekommen. Im Alltag der Gesellschaft ist es bereits viel länger: Computerspiele, soziale Medien oder Streaming-Angebote gehören zur Normalität. Es wird zunehmend schwieriger eine Aussage zu treffen -  was ist normal, was ist schädlich, was ist pathologisch, bzw. abhängig. Und was ist eigentlich dieses „LoL“, was versteht man unter Binge-Watching oder warum veröffentlichen Menschen ständig Fotos von ihrem Mittagessen bei Instagram? Und warum machen das so viele Menschen, auch länger und öfter als es ihnen gut tut? Das Seminar gibt einen Einblick in die unterschiedlichen Störungsbilder des pathologischen Mediengebrauchs, es betrachtet deren Funktionalität, beleuchtet Hintergründe und zeigt Behandlungsmöglichkeiten anhand von praxisnahen Fallvignetten auf. Es soll aber auch genug Raum geben den gesunden Umgang mit Medien zu betrachten, deren positive Funktionalität und um eventuelle stereotype Vorurteile abzulegen (z.B. ist der durchschnittliche Videospieler NICHT 16 Jahre alt, lebt bei seinen Eltern und geht noch zur Schule).

VeranstalterUnterrichtseinheitenAusbildungselementeZielgruppen
KBAV 8
  • C-Wahlpflichtbereich (max. 60UE)
  • F-Freie kostenpflichtige Buchung
  • Ergänzungsqualifikation VT-KJ
  • Ausbildung KJP
  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung PP
  • Ergänzungsqualifikation VT-KJ