E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Herzlich Willkommen im Informationsportal unserer Akademie!

Mitten in der Bonner City liegen unsere staatlich anerkannten Ausbildungsinstitute für angehende PsychotherapeutInnen.

Schwierige Therapieverläufe I (KJP): Umgang mit Übertragung und Gegenübertragung (Angela Kiersch, via Zoom)

Web-Seminar
via Zoom
- Uhr
80
Plätze vorhanden

Stichworte: negative Übertragung/ Agieren
 

Inhalt der Veranstaltung:
In der Behandlung von Pat. mit ich-strukturellen Störungen bleibt es nicht aus, dass Therapeut*innen sich verwickeln lassen müssen, weil die Pat. ihre intra-psychischen Konflikte interpersonell inszenieren. Das Agieren von Gegenübertragungsimpulsen ist eine Folge dieser Dynamik und nicht per se „ein Fehler“, sondern manchmal die einzige Möglichkeit in der Reflektion der Szene zu einem Verstehen des Pat. zu gelangen. 
Insbesondere in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen kommt es zu solchen Phänomenen des Agierens, weil die Therapeut*innen oft recht spontan mit einer Situation konfrontiert sind, für die es in keinem Lehrbuch eine Anweisung gibt. Gleiches gilt für die Arbeit mit den Bezugspersonen, bei der es z.B. zu der Tendenz kommen kann sich allzu sehr mit dem Kind zu identifizieren (ohne es zu merken) und stellvertretend Affekte auszuagieren.
Anhand von Fallvignetten sollen die unterschiedlichen „Gesichter“ des Agierens und der Umgang mit diesen Gegenübertragungsimpulsen besprochen werden.

Möglichkeit zur Fallvorstellung entsprechender Therapieverläufe
Bitte bringen Sie gerne und ausdrücklich eigene Fälle ein!

VeranstalterUnterrichtseinheitenAusbildungselementeZielgruppen
KBAP 4
  • C-Wahlpflichtbereich (max. 60UE)
  • F-Freie kostenpflichtige Buchung
  • verpflichtende Buchung zu Seminar 9 (gilt bis Gruppe PP XVIIIb/KJP XVIIb)
  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung KJP
  • Ausbildung PP