E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Herzlich Willkommen im Informationsportal unserer Akademie!

Mitten in der Bonner City liegen unsere staatlich anerkannten Ausbildungsinstitute für angehende PsychotherapeutInnen.

Jenseits der Symptomebene: Spezielle VT-Ansätze und Therapeutenstile (Hans-Jörg Lütgerhorst)

KBAP
Bertha-von-Suttner-Platz 6
Bonn
- Uhr
160
Plätze vorhanden

Ansätze der Philosophischen Psychologie und der Positiven Psychologie sind hilfreich bei der Verdeutlichung von Ressourcen- und Resilienzorientierung im Gegensatz zur Defizitorientierung; letztere wird inzwischen auch in der psychodynamischen Psychotherapie kritisch gesehen. Die Bewusstmachung des eigenen bevorzugten Interaktionsstils und dessen Flexibilisierung dienst der Qualität der therapeutischen Allianz.

Die Techniken der Kognitiven Therapie sind sehr unterschiedlich bis hin zur Provokanten Therapie. Warum sind Kognitions- und Verhaltensänderungen in der einer guten therapeutischen Allianz leichter? Sind Emotionen nur Folgen von Kognitionen? Besondere sprachliche Formulierungen dienen dem Umgang mit “Fallen“ und der Lösungsorientierung. Welche Rolle spielen Dialekt und Regiolekt? Emotionales Vermeiden hat neben der Selbstwerteinbuße keine ICD-10-Entsprechung, ist aber ein ascheinend ein komorbides  Merkmal vieler psychischer Störungen.

VeranstalterUnterrichtseinheitenAusbildungselementeZielgruppen
KBAV 8
  • C-Wahlpflichtbereich (max. 60UE)
  • F-Freie kostenpflichtige Buchung
  • D-Mentorate
  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung KJP
  • Ausbildung PP