E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Herzlich Willkommen im Informationsportal unserer Akademie!

Mitten in der Bonner City liegen unsere staatlich anerkannten Ausbildungsinstitute für angehende PsychotherapeutInnen.

Emotionales Vermeiden und der Umgang damit (Hans-Jörg Lütgerhorst)

KBAP
Bertha-von-Suttner-Platz 6
Bonn
- Uhr
160
ausgebucht

Verhaltensänderungen sind oft schwierig, weil der Patient keinen Zugang zu seinem verhaltenssteuernden Erleben hat, keine Durchlässigkeit des Erlebens besteht, eine verfestigte pathomorphe Struktur bzw. Strukturgebundenheit vorherrscht oder keine verbale Formulierung des Problems möglich ist. Experienzielle Methoden aus der VT werden vorgestellt; achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie, euthyme Therapie; Alba Emoting, das Züricher Ressourcen-Modell und Verblüffungsansätze sind weitere Methoden der experienziellen Aktivierung. Dann wird Focusing als Methode zur Entfaltung von Kognitionen, Emotionen, Körpersensationen und Imaginationen sowie zur Erzeugung eines „Aha-Erlebnisses“ dargestellt. Diese Methoden dienen der experienziellen Aktualisierung, der Problemklärung, der Motivierung zur Einstellungs- und Verhaltensänderung sowie dem Umgang mit emotionalem Vermeiden.

Lit. z.B.: Jacob, G.A. & Tuschen-Caffier, B.(2011) Imaginative Techniken in der VT. Psychotherapeutenjournal, 10(1).

Ausführliche Literaturliste im Seminar

VeranstalterUnterrichtseinheitenAusbildungselementeZielgruppen
KBAV 8
  • C-Wahlpflichtbereich (max. 60UE)
  • F-Freie kostenpflichtige Buchung
  • D-Mentorate
  • Ärztliche Weiterbildung
  • Ausbildung KJP
  • Ausbildung PP